Touristinformation Neuenrade

MöhnetalRadweg / Outdooractive POI / Touristinformation Neuenrade




Touristinformation Neuenrader Rathaus

Adresse

Touristinformation Neuenrade

Alte Burg 1

58809 Neuenrade

Telefon: +49 2392 6930

Fax: +49 2392 69348

post@neuenrade.de

Links

Homepage

Sie suchen Informationen zu Freizeitangeboten, Sehenswürdigkeiten, Wandertouren in und um Neuenrade? Wir beraten Sie gerne.

Neuenrade  

Grün in Städten – das ist Lebensqualität. Und beides gibt es in Neuenrade reichlich. Ein harmonisches Miteinander von Freizeit, Leben, Wohnen und Arbeiten macht die lebendige Kleinstadt so attraktiv. 

Neuenrade liegt landschaftlich reizvoll in einer flachen Talmulde, umgeben von Wäldern und Wiesen. Hier entspringt mit der Hönne der Fluss, der einer ganzen Region ihren Namen gegeben hat – der Ferienregion Hönnetal.

 Die Hönnestadt und ihre ländlichen Ortsteile bilden mit dem Weitwanderweg Sauerland-Höhenflug, den spannenden Walderlebnispfaden, leichten Spaziergängen und anspruchsvollen Tageswanderungen eine abwechslungsreiche Wanderkulisse. Der Aufstieg auf den Quitmannsturm garantiert tolle Aussichten. Ebenso bieten Rundflüge völlig neue Ein- und Ausblicke auf das Land der tausend Berge. Beim Mountainbiken im Wald oder aber auf dem Rennrad auf einer Rundtour der Bike Arena Sauerland können Sportbegeisterte die Gegend erradeln. Und wer es gemütlich mag, schlendert bei warmen Wetter durch die Gassen der historischen Altstadt von Neuenrade und schleckt dabei eine leckere Kugel Eis oder genießt die Sonnenstrahlen im Freibad.

Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist der traditionsreiche Pferde- und Krammarkt im März eines jeden Jahres – liebevoll „Gertrüdchen“ genannt. Heute ist es das erste große Volksfest in der Region mit Kirmes, Marktständen und nach wie vor mit einem Pferdemarkt.

Einheimische kennen ihn, Gäste sind vom Weinberg mitten im Sauerland überrascht, ebenso von der Motte, einer original getreuen hölzernen Turmhügelburg, in der sogar der Bund fürs Leben geschlossen werden kann. Besonders sehenswert sind der spätgotische Antwerpener Klappaltar in der St. Lambertuskirche im Ortsteil Affeln und der Rennofen bei Gut Berentrop, der am besten erhaltene seiner Art im Märkischen Kreis. Abwechslungsreiche Kulturveranstaltungen komplettieren die Freizeitmöglichkeiten.

Doch was wäre das alles ohne ein attraktives Wohnangebot und interessante Arbeitsplätze? In der beschaulichen Hönnestadt sind einige der wichtigsten mittelständischen Betriebe und sogar Weltmarktführer heimisch. 

Gäste finden bei dem vielseitigen Angebot an Hotels, Gasthöfen, Pensionen, Ferienwohnungen und -häusern leicht ein passendes Zuhause auf Zeit. Restaurants, Cafés und Bistros servieren manchen kulinarischen Leckerbissen.

Öffnungszeiten:

Wochentag Von Bis Von Bis
Montag 08:00 12:15 13:30 16:00
Dienstag 08:00 12:15 13:30 16:00
Mittwoch 08:00 12:15 13:30 16:00
Donnerstag 08:00 12:15 13:30 17:00
Freitag 08:00 12:00

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.