Sunderner Heimatkrippe

MöhnetalRadweg / Outdooractive POI / Sunderner Heimatkrippe




Heimatkrippe

Adresse

Sunderner Heimatkrippe

Hauptstraße

59846 Sundern

Telefon: 02933/979590

info@sundern-sorpesee.de

Links

Homepage

Preise

Freier Eintritt: 0.00

Zur Weihnachtszeit ist die Sunderner Heimatkrippe immer einen Besuch wert:

Ein ganz besonderes Kleinod ist die Sunderner Heimatkrippe. Diese Krippe zeigt nämlich neben den bieblischen Szenen auch 30 verstorbene Personen aus der Sunderner Stadtgeschichte. Darunter den ehemaligen Bundespräsidenten Heinrich Lübke aus Enkhausen, den Erfurter Bischof Hugo Aufderbeck, aber auch den Fuhrmann Clute-Simon aus Allendorf, der vor über 200 Jahren die Gebeine der Heiligen Drei Könige vor den Plünderern der Französichen Revolution gerettet hat. Als Stall dient die Nachbildung der ehemaligen Rochus-Kapelle. Vom ersten Advent bis zum zweiten Februar können Sie die Krippe in der St. Johanneskirche in der Sunderner Fußgängerzone besichtigen.

Öffnungszeiten:

Wochentag Von Bis
Sonntag 08:00 19:00
Montag 08:00 19:00
Dienstag 08:00 19:00
Mittwoch 08:00 19:00
Donnerstag 08:00 19:00
Freitag 08:00 19:00
Samstag 08:00 19:00

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.