Jung-Stilling-Denkmal

MöhnetalRadweg / Outdooractive POI / Jung-Stilling-Denkmal




Jung-Stilling-Denkmal

Adresse

Jung-Stilling-Denkmal

Markt

57271 Hilchenbach

Links

Homepage
Großer Hilchenbacher Persönlichkeit wurde ein Denkmal gewidmet
Oberhalb des Brunnens am Marktplatz steht ein Denkmal, welches an den größten Sohn der Stadt erinnert: Johann Heinrich Jung, genannt "Jung-Stilling". Er wurde 1740 im Stadtteil Grund geboren (sein Geburtshaus mit kleiner Ausstellung kann besichtigt werden) und wurde als ausgesprochener Autodidakt zu einem Universalgenie. Beginnend als Dorfschul- und Hauslehrer und auch als Schneidergeselle studierte er später an der medizinischen Fakultät der Universität Straßburg und lernte dort unter anderem auch Johann Wolfgang Goethe kennen. Jung-Stilling war auch als Dichter und Schriftsteller tätig, verfasste über 100 Schriften, wurde mit seiner pietistischen Grundeinstellung zum Kämpfer gegen Aufklärung und Rationalismus und stand mit vielen großen Persönlichkeiten in ständiger brieflicher Korrespondenz. Besonders herausragend sind seine medizinischen Leistungen; er führte als einer der ersten Augenärzte Europas überhaupt erfolgreich Augenoperationen durch, insbesondere am sogenannten Grauen Star.

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.