Naturfreibad Zitzenbach

MöhnetalRadweg / Outdooractive POI / Naturfreibad Zitzenbach




Naturfreibad Zitzenbach




Naturfreibad Zitzenbach




Naturfreibad Zitzenbach




Naturfreibad Zitzenbach - Mittsommernachtsfest




Bau Naturfreibad Zitzenbach - Freiwilliger Arbeitsdienst um 1925




Naturfreibad Zitzenbach - Einweihungsfeier 1926




Naturfreibad Zitzenbach - Badegäste um 1929

Adresse

Naturfreibad Zitzenbach

Nussbaumweg (Wanderparkplatz am Waldrand)

57223 Kreuztal

foerderverein-zitzenbach@t-online.de

Links

Homepage

Geschäftszeiten

<p>Badesaison: Anfang Juni bis Ende August, täglich von 13.30 bis 19.00 Uhr</p> <p>In den Sommerferien öffnen die Bäder bei einer Schönwetterperiode um 11.00 Uhr. Witterungsbedingte Schließungen bleiben vorbehalten, bitte beachten sie die Aushänge vor Ort und/oder Veröffentlichungen.</p>

Preise

Der Eintritt zu den Kreuztaler Naturfreibädern ist kostenlos.

 

Drei + eins

Kreuztal hat drei Naturfreibäder – in den Stadtteilen Ferndorf, Krombach und Eichen – und ein Warmwasserfreibad in Kreuztal-Buschhütten. Infos unter: www.kreuztal.de

Das Ferndorfer Freibad wurde einst für die Körperertüchtigung der Jugend erbaut und genießt trotz einfacher Ausstattung bis heute Kultstatus.

Das Naturfreibad Zitzenbach lädt von morgens, wenn die Frühschwimmer ihre Runden drehen, bis abends zu einer kostenlosen Erfrischung ein. Eine große Liegewiese mit Sonnen- und Schattenplätzen lädt zum Verweilen ein. Zitat eines Gastes: „Schönes Naturfreibad mitten im Wald. Sauber und meistens nicht so überfüllt. Für Kleinkinder bestens geeignet. Auch ohne Badehose hier kein Problem.“

Bei der Unterhaltung des Bades wird der städtische Bauhof von einem Förderverein unterstützt. Mit dessen Hilfe konnte das Bademeisterhäuschen 2017 ans Stromnetz angeschlossen werden und seit dem Jahr 2020 erleichtert ein elektrisch steuerbarer Wasserschott die Regelung des natürlichen Zuflusses.

Um die Attraktivität insbesondere für junge Gäste zu steigern stellen die Förderer des Bades Schwimmmatten, Sonnenschirme, Schwimmhilfen und eine Wasserlaufrolle zur Verfügung. Außerdem führen die ehrenamtlich tätigen Helfer auch Ferienspielaktionen durch und veranstalten jährlich ein gut besuchtes Mittsommernachtsfest.

 

Tipps in der Nähe

  • Bienengarten des Ferndorfer Imkervereins
  • Kindelsbergpfad
  • Zitzenbachtal (Führungen sind buchbar)

Geschichte

Von einer Badeanstalt im Zitzenbachtal ist erstmals 1920 die Rede, als der Ferndorfer Schulrektor Robert Flender die Körperertüchtigung der Jugend fördern will. 1927 wird der Badeweiher mit Hilfe des freiwilligen Arbeitsdienstes gebaut. Die Baubude wird zur Umkleidehütte umfunktioniert und hölzerne Treppen führen an verschiedenen Stellen ins Wasser. 1960, als die Wittgensteiner Straße verbreitert wird, befestigt man die Ufer mit den ausgebauten Bordsteinen und ersetzt die Holztreppen durch verzinkte Stahltreppen. 1966 wird der Rand des Nichtschwimmerteils betoniert, man ebnet die Liegewiese und baut das Bademeisterhäuschen mit Umkleidekabinen und Toiletten. Mehr Informationen unter: www.ferndorf.de

 

Kontakt Förderverein Naturfreibad Zitzenbach: foerderverein-zitzenbach@t-online.de

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.