Die Etappenorte

und die jeweiligen Entfernungen

Kilometer Etappenort
0 Brilon
17 Rüthen
25 Warstein-Belecke
37 Möhnesee
63 Niederense
70 Arnsberg-Neheim

Brilon

Brilon – Stadt des Waldes

Die waldreichste Stadt Deutschlands ist staatlich anerkannter Kneippkurort, beliebtes Wanderzentrum und Ausgangspunkt vieler naturverbundener Sportarten.

Rüthen

Rüthen ist eine Stadt im Kreis Soest. Die Stadt Rüthen erhielt im Jahr 1200 die Stadtrechte. Im Mittelalter hatte Rüthen zeitweise erhebliche Bedeutung als administrativer Mittelpunkt des Herzogtums Westfaöen und als Hansestadt. Die heutige Stadt ging aus dem Zusammenschluss der Kernstadt mit 14 bisher eigenständigen Gemeinden hervor. Statistisch gilt Rüthen heute als Große Landgemeinde.

Warstein

Herrliche Landschaft, sprichwörtliche Gastfreundschaft und das weltbekannte „Warsteiner“ begründen Warsteins guten Namen. International bekannt ist Warstein nicht zuletzt durch die mit 200.000 Gästen jährlich stattfindende Montgolfiade.

Möhnesee

Entlang des „Westfälischen Meeres", vom Haarstrang im Norden bis zum Arnsberger Wald im Süden, erstrecken sich die 15 malerischen Ortsteile der Gemeinde Möhnesee. Zauberhafte Naturlandschaften und viele Sehenswürdigkeiten, darunter Westfalens schwerstes Baudenkmal, die Möhne-Staumauer, prägen das Bild.

Ense

Den Charakter der Gemeinde Ense mit einem Wort wiederzugeben, ist nicht möglich. Sie liegt oberhalb des RuhrtalRadweges und des Fürstenberges mit seiner Burgruine und der Fürstenbergkapelle. Direkt am RuhrtalRadweg befindet sich das sehenswerte und ehrwürdige Herrenhaus „Haus Füchten“.

Arnsberg

Die Stadt Arnsberg präsentiert sich vielseitig und naturnah in einer schönen und waldreichen Landschaft. Der historische Stadtkern liegt schon von weitem sichtbar auf einem Bergrücken. Romantisch verwinkelte Gassen und die Ruine des kurfürstlichen Schlosses bilden das mittelalterliche Zentrum.